Was tun als Absolvent?

Absolventen mit einem Studienabschluss im Bereich des Gartenbaus sind grundsätzlich für ein sehr breites Tätigkeitsfeld aufgestellt. Folgende Berufsfelder können fachlich jedoch  besonders ausgeführt werden:

  • Leitung gärtnerischer Betriebe oder von Teilbereichen in Großbetrieben
  • Leitungsfunktionen im gartenbaulichen Groß- und Einzelhandel
  • Beratungstätigkeit in der Offizialberatung oder in Beratungsringen
  • Produktberatung in der gärtnerischen Zulieferindustrie
  • Leitungsfunktionen in der Verwaltung von EU, Bund, Ländern und Kreisen
  • Bankenwesen, Versicherungswirtschaft
  • publizistische, beratende und berufspolitische Tätigkeiten in Medien, Verbänden und Organisationen
  • Entwicklungshilfe
  • Planungsbüros, Sachverständigen- und Gutachterwesen
  • lehrende und forschende Tätigkeit an Universitäten und Fachhochschulen und anderen Bildungseinrichtungen (Lehr- und Versuchsanstalten, Berufsschulen, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen)

Berufsfeldanalyse

Die Ergebnisse aus den bundesweiten Befragungen von Absolventen im Gartenbau und in der Landschaftsarchitektur geben Auskunft darüber, wie die Absolventen (Bachelor, Master und Diplom) ihren Berufseinstieg finden, in welchen Aufgabenbereichen sie tätig sind und wie sie im Rückblick ihr Studium beurteilen. Der BHGL und der Zentralverband Gartenbau e.V. unterstützen die Berufsfeldanalysen.

Berufsfeldanalyse Gartenbau 2012/13 (.pdf)